EEP Gleisplan

Mausfunktionen
Verschieben: Klick+Halten+Bewegen
An der Stelle des Cursors hineinzoomen: Doppelklick
Herauszoomen: ⇧ Shift+Doppelklick
Details anzeigen: Klick auf Gleis, Symbol oder Text (wenn zusammen mit ⇧ Shift, dann wird jeweils ein neues Popup geöffnet)

Tastaturfunktionen
: Verschieben der Graphik (wenn zusammen mit ⇧ Shift, dann jeweils um eine halbe Seite)
+ - : Zoomen

Interaktive Funktionen
Wechsel zwischen vertikaler und horizontaler Ausrichtung (Fullscreen mit F11)
Zoom-in, -out, -reset
Auswahl der anzuzeigenden Gleissysteme
Auswahl der anzuzeigenden Informationen (GleisID, Gleisstil, Höhe, Signale, Kontakte)
Aktuelle Darstellung als png-Bild speichern
Gleisplan auf bestimmtes Gleis, bzw. das Gleis eines Signals oder Weiche positionieren
Einstellung der Linien- und Textbreite

Referenzen / verwandte Programme
Diskussionbeitrag im EEP-Forum
Entwicklungsprojekt auf GitHub
Anzeige einer Inventarliste zu einer EEP-Anlage
Übersicht zu den Signalstellungen anhand der extrahierten .ini-Dateien zu Signalen (siehe EEP → Extras → Ressourcen-Extraktor)

Technische Beschreibung
Dieses Programm nutzt die Javascript-Funktion DOMParser um eine .anl-Datei von EEP, die aus XML aufgebaut ist, zu interpretieren und in das Document Object Model (DOM) umzuwandeln.
Anschließend wird dynamisch mit Javascript die Graphik des Gleisplanes mit SVG-Befehlen aufgebaut. Die Formatierung der graphischen Elemente erfolgt getrennt von der Definition der Graphik mit der SVG-Variante von CSS.
Der Browser kann solche SVG-Graphiken direkt anzeigen. Zusätzlich werden die Bibliotheken svg-pan-zoom zum Verschieben und Zoomen und toolwindow zur Anzeige von Popups verwendet.
Das Programm läuft in aktuellen Versionen von Google Chome und Firefox, nicht jedoch im Internet Explorer.

EEP Gleisplan EEP Gleisplan